VOSO LOGO

Schulerhalter

voso logo vektor

 

 

Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (VOSÖ) wurde im Jahr 1993 auf Initiative der Österreichischen Ordensgemeinschaften gegründet und ist heute der größte private Schulträger Österreichs.
Ordensschulen und Bildungseinrichtungen von Orden werden auf Basis des jeweiligen Ordenscharismas als Schulerhalter geführt und gestaltet.
Mitglieder der Vereinigung sind alle Ordensgemeinschaften Österreichs.

Infodaten VOSÖ:

  • 20 Bildungsstandorte mit gesamt 70 Bildungseinrichtungen) von 14 Orden in 8 Bundesländern (Vorarlberg, Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien, Burgenland, Steiermark)
  • Über 13.300 Kinder und Schüler*innen besuchen Bildungseinrichtungen der VOSÖ.

Kinder und Jugendliche werden unsere Gesellschaft von morgen gestalten. Um sie bestmöglich auf diese Herausforderung vorzubereiten, braucht es ein Mehr – nicht Ausbildung sondern Bildung und Erziehung zu einem verantwortungsbewussten, empathiefähigen, spirituellen und fachlich kompetenten Menschen.

Orden haben im Laufe der Geschichte wichtige Impulse für die Bildung und Erziehung junger Menschen gesetzt. Die Vereinigung von Ordensschulen Österreichs hat es sich zum Ziel gesetzt, durch differenzierte pädagogische Konzepte, die sich am jeweiligen Ordenscharisma und den christlichen Werten orientieren, junge Menschen zu befähigen, künftig Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen und diese aktiv mitzugestalten.

Link: Vereinigung von Ordensschulen Österreichs

icon leer

Konzept

Anmeldung

Schwerpunkt Informatik

Kontakt

icon leer

WebUntis

moodle

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.